Festliches

Der Zylinder

ZylinderDer Zylinder spielt in der Geschichte der Kopfbedeckungen eine große Rolle. 1797 wurde erstmals öffentlich ein Seiden-Zylinder von dem englischen Hutmacher John Hetherington getragen, wofür er sofort wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses bestraft wurde.  Später wurde er zum Symbol des Bürgertums. Bis heute ist der Zylinder der Hut, der bei festlichen Anlässen wie Hochzeiten zum eleganten Frack oder zum Cutaway getragen wird.








 

Die Melone

MeloneDie Melone (Bowler) gilt als typische englische Kopfbedeckung des späten 19. und frühen 20.Jahrhunderts. Berühmte Melonenträger wie Churchill, Pan Tau, Dr. Watson oder Charlie Chaplin etablierten diese Kopfbedeckung und werden bis heute in einem Atemzug mit ihr genannt. Benannt allerdings ist der Bowler nach seinem Erfinder Thomas William Bowler. Hergestellt wird die Melone aus Kaninhaar oder selten aus Wolle. Üblicherweise wird er in Schwarz getragen.

Zeige 1 bis 48 (von insgesamt 63 Artikeln)