Strohhüte und -mützen

Der Herren-Strohhut

Herren-StrohhutDer bekannteste Herren-Strohhut ist der ’Panama’, der nur so heißt, weil die weltbekannten Strohhüte von dort in alle Welt verschickt wurden. Das eigentliche Ursprungsland der Panama-Hüte ist Ecuador, wo die Rohlinge, auch Stumpen genannt, für den Weltmarkt geflochten werden.

Zu internationaler Berühmtheit kam der Hut, als Theodore Roosevelt ihn 1906 beim Besuch des Panamakanals trug und dieses Bild um die Welt ging.

Ein echter Panama-Hut aus Ecuador ist leicht und sehr strapazierfähig. Da das Material aus den Tropen stammt, hängt die Belastungsfähigkeit allerdings von der jeweiligen Luftfeuchtigkeit ab. Als Alternative zu den klassischen Panamas gibt es  auch so genannte „Papers“, die aus Papierqualitäten hergestellt werden, und immer häufiger Strohhüte, die aus asiatischem Seegras geflochten werden. Unabhängig von den verwendeten Rohstoffen überzeugen Strohhüte durch ihre Leichtigkeit und Luftdurchlässigkeit, die hohen Tragekomfort bei gleichzeitig sicherem Sonnenschutz bieten.

Zeige 1 bis 48 (von insgesamt 215 Artikeln)