Strohhüte und -mützen

Der Damen-Strohhut

Damen-StrohhutDas bezaubernste Accessoire des Sommers ist schön und funktionell zugleich. Er spendet mit seiner Leichtigkeit angenehmen Schatten und schützt vor gefährlicher UV-Strahlung. Jede Strohsorte hat unterschiedliche Eigenschaften, und so können nicht nur klassische Formen wie der abgebildete Flapper weich und rollbar kreiert werden, sondern auch künstlerische Formen mit üppigen Garnituren für besondere Gelegenheiten.

Mit dem zarten und transparent gewebten Sinamay aus der Bananenstaude lassen sich unglaublich leichte Sommerträume verwirklichen. Das Panamastroh aus ecuadorianischen Palmblättern ist besonders lichtdicht und kann am besten Regen vertragen. Raffia ist ein Bast und kann wie das aus Zellulose hergestellte Paper gut gerollt werden. Sisol, die Agavenfaser, ist leicht und lässt sich am besten färben. Alle Naturfasern werden von Hand geflochten und so kann man vereinfacht sagen, je dünner die Faser umso feiner, aufwändiger und teurer der Hut. Da wundert es nicht, dass feinste Qualitäten wie Parabuntal aus Asien oder Monte Christi Panamas aus Ecuador ihren Preis haben.

Zeige 1 bis 48 (von insgesamt 485 Artikeln)